Informationen zum Co2 Nachfüllservice

Co2-Nachfüllservice für sämtliche Flaschen mit Standardmehrweggewinde  W 21.8×1/14″ (JBL, Dennerle, Hobby, Dupla, No Name…)

Es können alle Co2-Mehrwegflaschen, unabhängig vom Hersteller, nachgefüllt werden, welche ein gültiges Tüv-Zertifikat sowie den Standardanschluss W 21.8×1/14″ besitzen.

Meistens sind gefüllte Flaschen zum Tausch vorrätig. Sie geben Ihre leere Flasche ab und erhalten eine gefüllte Flasche zurück. Bitte vorher Verfügbarkeit nachfragen.

Die Flaschen müssen für Co2 geeignet sein. Sauerstoffflaschen zum Beispiel dürfen nicht mit Co2 befüllt werden. Lassen Sie sich nicht auf unlautere Praktiken ein. Eine Flasche ohne Zertifikat und/oder mit falscher Befüllung stellt ein ernstzunehmendes Risiko dar und kann im Schadensfall zum Versicherungsverlust führen!

Die Gültigkeit des Tüv-Zertifikats (5 oder 10 Jahre)  ist abhängig vom Herstellungsdatum der Flasche und der Norm unter welcher die Flasche geprüft wurde. So können Sie die Gültigkeit des Zertifikates selbst bestimmen:

Trägt die Flasche das Zeichen π (Pi) beträgt die Gültigkeit 10 Jahre ab Herstellungsdatum
Trägt die Flasche dieses Zeichen nicht, beträgt die Gültigkeit 5 Jahre ab Herstellungsdatum

Beispiel:

Herstellungsdatum 2015, (angegeben ist die Jahreszahl mit oder ohne Monatsangabe) mit π-Zeichen: die Flasche darf bis 2025 benutzt/wiedergefüllt werden. Die Zahl 2025 ist hinter dem Herstellungsdatum eingestanzt.
Herstellungsdatum 2015, (angegeben ist die Jahreszahl mit oder ohne Monatsangabe) ohne π-Zeichen: die Flasche darf bis 2020 benutzt/wiedergefüllt werden. Die Zahl 2020 ist hinter dem Herstellungsdatum eingestanzt.

Eine Flasche mit abgelaufenem Zertifikat kann gegen eine Gebühr (ungefähr 50.-€) bei Luxcontrol neu geprüft werden. Eventuelle Mängel am Ventil werden bei der Prüfung aber nicht behoben. Notfalls muss der Mangel behoben und die Prüfung wiederholt werden.

Sie erhalten von uns nur Flaschen mit gültigem Zertifikat. Wir behalten uns jedoch das Recht vor Leerflaschen mit abgelaufenem oder demnächst ablaufendem Zertifikat abzulehnen.

Zu Ihrer Sicherheit: Co2-Flaschen sollten immer gegen Umfallen gesichert sein und dürfen unter keinen Umständen liegend benutzt werden (Gefahr des Vereisens des Ventils!)