Ancistrus sp., gemeiner Antennenwels, LNZ S

4,00  inklusive MwSt; 3,42  exklusive MwSt

Anistrus sp., gemeiner Antennenwels, LNZ

Kategorien: , ,

Beschreibung

Bestand bitte auf der Stockliste überprüfen

Der Braune Antennenwels ist sehr gut für nicht zu kleine Gesellschaftsaquarien geeignet. Unsere Tiere sind kräftige gesunde europäische Nachzuchttiere, keine Importfische.

Die empfohlene Mindestbeckengröße für Ancistrus sp. beträgt 80 cm Länge. Wichtig ist es, dem Wels einige Höhlenverstecke anzubieten. Wenn dem Fisch keine speziellen Wels-Futtertabletten mit Holzanteil gefüttert werden, müssen in jedem Fall Wurzeln oder Hölzer im Aquarium sein. Der Braune Antennenwels ergänzt seinen Speiseplan mit Holzbestandteilen. Als Bodengrund eignet sich welsfreundlicher Sand oder feiner, gut durchwühlbarer Kies.

Blaue Antennenwelse sind Liebhaber von Grünfutter. So fressen die Fische bevorzugt Algen, Grünfuttertabletten und Gemüse wie Salat, Spinat, Zucchini und Gurke.

Ancistrus sp. kann eine Größe von bis zu 15 cm erreichen.

Der Braune Antennenwels ist ein Versteckbrüter und benötigt dafür Höhlen oder Röhren. Ein gesundes Paar leicht auch im Gesellschaftsaquarium. Die Brutpflege wird vom Männchen betrieben.