Atya gabonensis, Blaue Monsterfächergarnele

8,00  inklusive MwSt; 6,84  exklusive MwSt

Atya gabonensis, Blaue Monsterfächergarnele

Beschreibung

Bestand bitte auf der Stockliste überprüfen

Atya gabonensis ist auf beiden Seiten des Atlantiks verbreitet. Wie der Name “Gabun” andeutet, bewohnt Atya gabonensis auch die westafrikanische Küste. Die Verbreitungsgebiete dieser Art gehen von Senegal südwärts bis zum Kongo und an der Ostküste Südamerikas von Venezuela bis Brasilien. Die Tiere bewohnen wie andere Fächergarnelen felsige, steinige Bachläufe bis hinauf in die Quellregion.

Größe: bis zu 14cm

Staubfutter, Mikroorganismen aus der Strömung. Als Filtrierer fächern sie ihre Nahrung aus der Strömung. Zerriebenes handelsübliches Futter ist geeignet, es sollte aber in der Strömung angeboten werden. Bei Nahrungsmangel wird der Bodengrund abgesucht.

Die Färbung variiert von weißlich, hellblau über rotbraun bis hin zu einem kräftigen Blau.  Die Art der Färbung scheint hauptsächlich von der Färbung des Bodengrundes abhängig zu sein. Auf dunklem Bodengrund sind die Garnelen am kräftigsten blau gefärbt.